Pfadipause verlängert

Aktivitäten bleiben eingestellt - Durchführung des SoLas offen

Wie ihr sicherlich alle mitbekommen habt, hat der Bundesrat über die in Etappen stattfindende Lockerung der Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus informiert. Wir orientieren uns weiterhin an den Vorgaben des Bundesrates uns setzen die schrittweise Lockerung auch in der Pfadi um.

Leider haben die ersten Lockerungen des Bundes aber noch keinen Einfluss auf die Pfadi: Die Durchführung von analogen Vereinsaktivitäten ist weiterhin nicht möglich. Unsere Gruppenaktivitäten, Lager und Anlässe fallen deshalb weiter hinaus. Konkret heisst dies für unsere Abteilung:

  • Pfingstlager vom 29. Mai bis 1. Juni (abgesagt)
  • Alle Aktivitäten bis voraussichtlich am 8. Juni (abgesagt)

Wir hoffen, dass wir im Juni wieder erste analoge Aktivitäten durchführen können. Ob und in welcher Form eine Durchführung des Sommerlagers möglich ist, ist zur Zeit noch unklar. Wir diskutieren aber derzeit verschiedene Möglichkeiten und werden Euch, sobald wir mehr wissen, weiter informieren.

Bei Fragen stehen wir euch weiterhin unter al@morea.ch zur Verfügung.

Bis hoffentlich bald!
Das Leitungsteam der Pfadi Morea